Institut f├╝r Radiologie

LKH Feldbach-F├╝rstenfeld

Liebe Patientin, Lieber Patient! 

Unter dem Thema ÔÇ×Radiologie der Zukunft ÔÇô Von der Morphologie zur FunktionÔÇť soll meine Zielsetzung f├╝r eine zuk├╝nftige bildgebende Diagnostik am LKH Feldbach-F├╝rstenfeld unter h├Âchsten Qualit├Ątsaspekten verstanden werden. Die Radiologie soll dabei m├Âglichst im Fr├╝hstadium, rasch und effektiv genau jene Ver├Ąnderungen erkennbar machen, die f├╝r die Krankheitsentstehung urs├Ąchlich verantwortlich sind und sich dabei dynamisch-funktioneller Technologien bedienen k├Ânnen. Dar├╝ber hinaus versteht sich die Radiologie als Serviceeinrichtung f├╝r ├ärztInnen und PatientInnen, die unabh├Ąngig von den verschiedenen medizinischen Fachdisziplinen eine m├Âglichst rasche, effektive und vor allem patientenschonende Diagnostik in den Mittelpunkt stellt.

Leitung

Prim. Priv.-Doz. Dr. Gerald Wolf

Telefon: +43 (3152) 899-3801
E-Mail: radiologie.feldbach@kages.atÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇő

Behandlung & Therapie

Schwerpunkte der Abteilung liegen in einer modernen Betriebsorganisation des diagnostischen PatientInnenmanagements mit besonderer Ber├╝cksichtigung strahlenschonender Verfahren (MR, Ultraschall, strahlenschonende R├Ântgen- und ÔÇô CT-Technologien) in s├Ąmtlichen K├Ârperregionen sowie die intensive Zusammenarbeit mit den behandelnden ├ärzteInnen im und au├čerhalb des Krankenhauses.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der (Fr├╝h-) Diagnostik onkologischer Erkrankungen sowie in einer, in die interdisziplin├Ąre Behandlung eingebetteten interventionell-radiologischer Versorgung mit modernen minimal-invasiven Techniken.

Neben der gro├čen Zahl onkologischer PatientInnen mit kurativen und palliativen radiologischen Therapieans├Ątzen, stellt die bildgesteuerte Schmerztherapie als auch eine moderne schwerpunktm├Ą├čige notfallsradiologische Versorgung der Region eine Priorit├Ąt der Abteilung dar.

Weiters ist die Radiologie ein wesentlicher Bestandteil des Brustgesundheitszentrums (BGZ) und Teil des Brustkrebs-Fr├╝herkennungsprogramm (BKFP). An diesem Programm d├╝rfen nur Radiologinnen und Radiologen, sowie Radiologietechnologinnen und Radiologietechnologen mit einer Spezialausbildung teilnehmen, um unseren Patientinnen und Patienten eine bestm├Âgliche radiologische Diagnostik bieten zu k├Ânnen ÔÇô und darauf sind wir auch sehr stolz!

Ein Bildarchivierungs- und Kommunikationssystem erm├Âglicht ├╝berdies via Datenleitung den Bildaustausch mit anderen Krankenh├Ąusern. So erfolgt durch unser Institut auch die R├Ântgenbefundung f├╝r den Standort F├╝rstenfeld und die LKHs Deutschlandsberg, Bad Radkersburg, Weiz und Hartberg.

 

Ambulanzen

Standort Feldbach
Kontakt: Sekretariat
Telefon: +43 (3152) 899-3810
E-Mail: radiologie.feldbach@kages.at

Alle Ambulanzen, au├čer bei Akutf├Ąllen, werden als Terminambulanz gestaltet. Voranmeldung bzw. Termin daf├╝r notwendig.
 


Allgemeine radiologische Ambulanz
Montag bis Freitag von 07:30 bis 14:00 Uhr

Spezialambulanz nach Terminvereinbarung
Montag bis Freitag von 07:30 bis 15:00 Uhr
 



Au├čerhalb der Ambulanzzeiten nur Behandlung von Notf├Ąllen!

Ambulanz-Sekretariat Tel: 43 (03152) 899-3810

Spezialambulanz nach Terminvereinbarung
Ambulanz-Sekretariat Tel.: 43 (03152) 899-3810

Anreise & Lageplan

Anreise Standort Feldbach

Adresse:   Ottokar-Kernstock-Stra├če 18, 8330 Feldbach

Anreise mit ├Âffentlichen Verkehrsmitteln: Der Bahnhof befindet sich ca. 15 Gehminuten vom Krankenhaus entfernt. Die n├Ąchste Bushaltestelle befindet sich in der Schillerstra├če, gegen├╝ber des Besucherparkplatzes.

Anreise mit dem PKW: 

Von Gleisdorf kommend (├╝ber Gniebing): Folgen Sie der B68 bis zur Ausfahrt Grazer Stra├če. Fahren Sie entlang der Grazer Stra├če, am Ende der Stra├če biegen Sie rechts in die Gnaser Stra├če und sofort links in die Grillparzerstra├če ein. An der Kreuzung mit der Schillerstra├če biegen Sie links in die Schillerstra├če ein. Der Besucherparkplatz des LKH befindet sich auf der rechten Seite. 

Von Riegersburg kommend: Folgen Sie der Grazer Stra├če, am Ende der Stra├če biegen Sie rechts in die Gnaser Stra├če und sofort links in die Grillparzerstra├če ein. An der Kreuzung mit der Schillerstra├če biegen Sie links in die Schillerstra├če ein. Der Besucherparkplatz des LKH befindet sich auf der rechten Seite. 

Von M├╝hldorf/Fehring kommend: Sie fahren entlang der Gleichenberger Stra├če und dann weiter auf der Schillerstra├če. Nach ca. 1,5 km befindet sich der Besucherparkplatz auf der linken Seite. 

 

Anreise Standort F├╝rstenfeld

Adresse:   Krankenhausgasse 1, 8280 F├╝rstenfeld

Anreise mit ├Âffentlichen Verkehrsmitteln: Der Bahnhof befindet sich ca. 7 Gehminuten vom Krankenhaus entfernt. Die n├Ąchste Bushaltestelle befindet sich 5 Gehminuten vom Krankenhaus.

Anreise mit dem PKW: 

Von Jennersdorf kommend: Nehmen Sie die 3. Ausfahrt am Kreisverkehr B319/Burgenlandstra├če und folgen Sie dem Stra├čenverlauf. Beim Kreisverkehr ÔÇ×Stadt-Zug-PlatzÔÇť nehmen Sie die 3. Ausfahrt und folgen der Parkstra├če bis zur Kreuzung ÔÇ×KrankenhausgasseÔÇť. Dort biegen Sie links ab.

Von Ilz kommend: Nehmen Sie die 1. Ausfahrt am Kreisverkehr B319/Burgenlandstra├če und folgen Sie dem Stra├čenverlauf. Beim Kreisverkehr ÔÇ×Stadt-Zug-PlatzÔÇť nehmen Sie die 3. Ausfahrt und folgen der Parkstra├če bis zur Kreuzung ÔÇ×KrankenhausgasseÔÇť. Dort biegen Sie links ab.

Von Fehring kommend: Folgen sie der Fehringerstra├če. Nach dem Bahnhof biegen Sie rechts in die Parkstra├če ein. An der Kreuzung ÔÇ×KrankenhausgasseÔÇť biegen Sie rechts ab.

Parkm├Âglichkeiten

An beiden Standorten ist das Abstellen von PKW im Anstaltsareal am Besucherparkplatz m├Âglich. 

Die Parkpl├Ątze sind geb├╝hrenpflichtig: 

  • pro angefangener Stunde werden ÔéČ 1,50 berechnet
  • Tagestarif ÔéČ 15,00 

 

Die Ausfahrt ist innerhalb von 15 Minuten kostenfrei.