Das LKH Feldbach-F├╝rstenfeld is(s)t regional

LKH Feldbach-F├╝rstenfeld

Die regionale Wertsch├Âpfung allein im Vorjahr um 5 (!) Prozent gesteigert

Das LKH Feldbach-F├╝rstenfeld is(s)t regional

Die Nachfrage nach regionalen Lebensmitteln wird immer gr├Â├čer. Nicht nur im privaten Bereich findet ein Umdenken statt. Gerade auch gro├če Unternehmen legen immer mehr Wert auf Regionalit├Ąt und Nachhaltigkeit.

Im LKH Feldbach-F├╝rstenfeld werden j├Ąhrlich Lebensmittel mit einem Einkaufswert von rund ÔéČ 730.000 verkocht. Der klare Fokus im Hinblick auf die Beschaffung liegt sowohl auf saisonalen als auch auf regionalen Lebensmitteln. Das Ziel hierbei ist, sich von internationalen zu ├Âsterreichischen, von ├Âsterreichischen zu steirischen und von steirischen zu regionalen Eink├Ąufen zu entwickeln.


Gerade in Bezug auf den Umweltschutz helfen k├╝rzere Lieferwege CO2-Emissionen einzusparen und somit den ├Âkologischen Fu├čabdruck zu verbessern. Im Jahr 2021 konnte im LKH Feldbach-F├╝rstenfeld die regionale Wertsch├Âpfung bereits um 5 % gesteigert werden. Der Gesamtanteil steirisch/regionaler Wertsch├Âpfung wird aus heutiger Sicht rund ÔéČ 324.000 bzw. 44 % des Gesamtvolumens betragen.


Besonders im Bereich ÔÇ×ObstÔÇť konnten in den letzten Jahren die Ziele schon sehr gut erreicht werden. Im Jahr 2021 wurden in den K├╝chen der Standorte Feldbach und F├╝rstenfeld insgesamt zirka 14.800 kg Obst verarbeitet. Der gr├Â├čte Anteil davon, rund 45% (zirka 6.700 kg), f├Ąllt auf steirische ├äpfel.


Sehr stolz ist das LKH Feldbach-F├╝rstenfeld dar├╝ber hinaus, dass in den K├╝chen Schweinefrischfleisch zur G├Ąnze aus Betrieben der Region verarbeitet wird. Frischfleisch anderer Art wird ausschlie├člich aus ├Âsterreichischen Unternehmen bezogen. Ziel ist es auch hier, zuk├╝nftig noch mehr Produkte von regionalen Fleischproduzenten zu beziehen.

F├╝r die kommenden Jahre hat sich das LKH Feldbach-F├╝rstenfeld vorgenommen, in allen Bereichen der K├╝che die Sch├Ątze unserer Region voll auszukosten und Patient*innen sowie Mitarbeiter*innen weiterhin mit einer qualitativ sehr hochwertigen Kost zu verw├Âhnen.