Geburtshilfliche Abteilung LKH Feldbach-F√ľrstenfeld: Mit Vertrauen zur√ľck in die Normalit√§t

Pressemitteilung

Ab August hat die Stillambulanz in Feldbach wieder ge√∂ffnet. Ein guter Start ins Leben ‚Äď diesen zu begleiten und zu erm√∂glichen ist dem gesamten Team der Geburtshilflichen Abteilung des LKH Feldbach-F√ľrstenfeld am Standort Feldbach ein Herzensanliegen.

Ab August hat die Stillambulanz in Feldbach wieder ge√∂ffnet. Ein guter Start ins Leben ‚Äď diesen zu begleiten und zu erm√∂glichen ist dem gesamten Team der Geburtshilflichen Abteilung des LKH Feldbach-F√ľrstenfeld am Standort Feldbach ein Herzensanliegen.

Geburtshilfliche Abteilung LKH Feldbach-F√ľrstenfeld: Mit Vertrauen zur√ľck in die Normalit√§t

Die coronabedingten Besuchseinschr√§nkungen stellten insbesondere f√ľr werdende Eltern eine gro√üe Belastung dar. Umso wichtiger ist es deshalb der Leiterin der Geburtshilflichen Abteilung in Feldbach, Frau Primaria Priv. Dozin. Drin. Gunda Pristauz-Telsnigg, darauf hinzuweisen, dass gerade in diesem Bereich behutsame und gleichzeitig wesentliche √Ėffnungsschritte unternommen wurden und werden.

Besonders erfreulich ist in diesem Zusammenhang die Tatsache, dass die Stillambulanz am Standort Feldbach ab August wieder ihre Pforten √∂ffnen wird. Dort erhalten M√ľtter, die im Krankenhaus in Feldbach entbunden haben, kostenlos individuelle, fachliche Betreuung und Beratung. Die Ambulanz wird von gut ausgebildeten, erfahrenen diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen gef√ľhrt. Sie unterst√ľtzen Frauen beispielsweise bei Stillproblemen, Saug- und Trinkschwierigkeiten beim Kind, Pumpmanagement oder Abstillen. Wenn notwendig werden au√üerdem Gewichts- und Gelbsuchtkontrolle beim Neugeborenen durchgef√ľhrt. Die Stillambulanz hat jeden Montag und Donnerstag von 15 Uhr bis 18 Uhr ge√∂ffnet, eine Terminvereinbarung ist erforderlich (Telefonnummer Stillambulanz: 03152/899 3410). Alle Informationen zur Stillambulanz finden Sie hier: Abteilung f√ľr Frauenheilkunde und Geburtshilfe - LKH Feldbach (lkh-feldbach.at)

Im Vordergrund aller Regelungen steht immer der Schutz aller Beteiligten, ganz nach dem Motto: so viel Sicherheit wie nötig bei so viel Normalität wie möglich. So ist es derzeit selbstverständlich, dass im Krankenhaus in Feldbach eine Begleitperson bei der Geburt dabei sein darf. Nach der Entbindung haben die Familien die Möglichkeit, gemeinsam die ersten Stunden mit dem Neugeborenen zu verbringen. Geschwisterkinder sind herzlich willkommen, um ihr kleines Geschwisterchen bereits im Krankenhaus kennenzulernen und das erste Mal in die Arme zu schließen. Besuche sind weiterhin zeitlich beschränkt, mit dem nachgewiesenen positiven Nebeneffekt, dass im Wochenbett ausreichend Ruhe herrscht. Die Mutter kann sich so voll und ganz auf ihr Neugeborenes konzentrieren. Diese Zeit des ersten Kennenlernens ist von großer Bedeutung und trägt wesentlich zur Bindung und zum Wohlbefinden von Mutter und Kind bei.

Rund 1200 Kinder erblickten in den letzten Jahren im Krankenhaus Feldbach das Licht der Welt. M√ľtter und ihre Kinder genie√üen vor, w√§hrend und nach der Geburt eine einf√ľhlsame, zeitgem√§√üe und professionelle Betreuung. Moderne pr√§natale Diagnostik geh√∂ren ebenso zum Standard wie eine ‚Äěsanfte‚Äú Geburtshilfe, die die Bed√ľrfnisse der Schwangeren in den Mittelpunkt stellt. So werden zur Schmerzbehandlung neben Periduralan√§sthesie und Lachgas auch Akupunktur, Aromatherapie und Hom√∂opathie angeboten. Im Bestreben, eine nat√ľrliche Geburt zu unterst√ľtzen und nicht notwendige Kaiserschnitte zu vermeiden, f√∂rdern kompetente und erfahrene Hebammen und √Ąrzt*innen unterschiedlichste Geburtsvarianten (z.B. Wassergeburt, Matte etc.).

Ab September 2022 werden im LKH Feldbach Elterninformationsabende stattfinden, wo interessierte Eltern von √Ąrzt*innen, Hebammen und Pflegepersonal n√ľtzliche Informationen rund um Schwangerschaft und Geburt erhalten. Diese Informationsabende werden alle zwei Monate stattfinden, beginnend mit 15. September 2022 (Anmeldung an: elterninformationsabend.fef@kages.at). Mit all diesen Ma√ünahmen m√∂chte das Team der Geburtshilflichen Abteilung in Feldbach M√ľtter bestm√∂glich unterst√ľtzen, damit ihre Babys einen guten Start ins Leben haben.