Kinderbetreuung fĂŒr Mitarbeiter*innen des LKH Feldbach-FĂŒrstenfeld

LKH Feldbach-FĂŒrstenfeld
Betriebsdirektor DI (FH) Peter Braun, MBA & BĂŒrgermeister Ing. Josef Ober © LKH Feldbach-FĂŒrstenfeld

In der heutigen Arbeitswelt ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein bestimmendes Thema. Gerade im Sommer ist es fĂŒr berufstĂ€tige Eltern immer wieder eine Herausforderung, die Betreuung ihrer Kinder zu organisieren. Dem LKH Feldbach-FĂŒrstenfeld ist es ein besonderes Anliegen, die Mitarbeiter*innen dabei zu unterstĂŒtzen.

So gelang es unter der FederfĂŒhrung von BĂŒrgermeister Josef Ober eine Kooperation zwischen dem LKH Feldbach und der Stadtgemeinde Feldbach ins Leben zu rufen, dank der im Sommer erstmals Kinder von Bediensteten des Krankenhauses, unabhĂ€ngig vom eigenen Wohnort, fĂŒr die Sommerbetreuung angemeldet werden konnten.

Feldbacher PĂ€dagog*innen boten den Schulkindern tĂ€glich von 07.00 bis 17.00 Uhr ein abwechslungsreiches, spannendes und qualitativ hochwertiges Ferienprogramm. Dies wurde mit tatkrĂ€ftiger UnterstĂŒtzung der Stadtgemeinde sowie Betrieben und Einrichtungen der Region organisiert.

Die Kinder konnten beispielsweise das Museum im Tabor, das Abfallwirtschaftszentrum, die Kinderpolizei und das Rote Kreuz besuchen, wo sie interessante VortrĂ€ge hörten und auch selbst Hand anlegen durften. DarĂŒber hinaus wurde ein Sportprogramm mit Fußball- und Stocksporttrainer*innen angeboten. Auch Wandertage und Besuche des Motorikparks sowie der SpielplĂ€tze durften nicht fehlen. Es gab einen Vortrag ĂŒber HeilkrĂ€uter, die Kinder konnten Schmuck aus Vulkanstein herstellen und Schiffe basteln, die in der Raab zu Wasser gelassen wurden. Das Mittagessen wurde wie gewohnt von heimischen GaststĂ€tten geliefert.

Das Angebot wurde bereits im ersten Jahr gut angenommen. Betriebsdirektor Peter Braun geht davon aus, dass der Bedarf in den kommenden Jahren aufgrund der großen Zufriedenheit mit der Umsetzung steigen wird. Dies bestĂ€tigt auch eine hausinterne Umfrage. Die Sicherstellung familienfreundlicher Rahmenbedingungen fĂŒr alle Mitarbeiter*innen hat fĂŒr das LKH, als einen der grĂ¶ĂŸten Arbeitgeber der Region, höchste PrioritĂ€t, deshalb ist man froh und stolz, hier ein weiteres Angebot geschaffen zu haben.